Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Neuigkeiten in der Übersicht

Hilfe für Nachbarn in der Corona-Zeit

Sie benötigen Hilfe und Unterstützung beim Einkaufen und sonstigen Erledigungen?

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkung wird es auch in unserer Gemeinde Altshausen immer mehr Menschen geben, die auf Unterstützung angewiesen sein werden. Die Fördergemeinschaft aktiv „Helfen tut gut“ der Seelsorgeeinheit Altshausen, die seit vielen Jahren ihre Hilfsdienste anbietet, ist gerade jetzt, in dieser schwierigen Zeit für die hilfsbedürftigen Menschen da.

Wenn Sie Hilfe benötigen bezüglich des Einkaufs, Botengänge, Fahrten zum Arzt oder bei sonstigen Anliegen, melden Sie sich bitte vormittags unter Telefon 07584 9277067, Anja Hermle, E-Mail: Anja.Hermle@drs.de

Gerne dürfen Sie sich auch im Rathaus Altshausen bei Doris Brugger melden unter Telefon 07584 9206-21, E-Mail brugger@altshausen.de.

Der Fußballverein Sportfreunde Altshausen bietet hier im Verbandsanzeiger sowie über Facebook und auf seiner Homepage unter dem Motto „Wir wollen helfen – gemeinsam durch die Corona-Krise“ Hilfe zum Einkaufen an. Bestellungen werden von 9 – 12 Uhr entgegengenommen. Die Auslieferung der Einkäufe erfolgt ab 17 Uhr. Wenn Sie Bedarf haben, melden Sie sich bitte montags bis mittwochs bei Hannes Bodenmüller, Telefon 0171 1189877 oder Jonathan Sigmund, Telefon 0170 7000509; donnerstags bis samstags bei Martin Funk, Telefon 0172 5984155 oder Marvin Igel, Telefon 0157 78921623.

Selbstverständlich werden bei allen Hilfsangeboten die Bestimmungen zum Infektionsschutz beachtet.

Aufruf zur Mithilfe

Würden Sie gerne für einen Mitmenschen einkaufen?

In Altshausen gibt es viele ältere Personen und Menschen mit einem schwachen Immunsystem, die aktuell jegliche Risiken meiden und zu Hause bleiben sollten. Für diese Menschen sowie für Leute mit Anordnung häuslicher Isolation, wird der Einkauf für den täglichen Bedarf, das Ausführen des Hundes oder die Abholung eines Rezepts in der Apotheke eine nicht zu bewältigende Aufgabe. Daher wenden wir uns an Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, an unsere Schüler, Jugendliche und Studenten, unsere Vereine und an die Institutionen: Wenn Sie helfen möchten und können, melden Sie sich bitte im Rathaus Altshausen, Doris Brugger, Telefon 07584 9206-21, E-Mail brugger@altshausen.de oder bei der Seelsorgeeinheit Altshausen, Anja Hermle, vormittags unter Telefon 07584 9277067, E-Mail: Anja. Hermle@drs.de.

Über Ihre Mithilfe würden wir uns sehr freuen.