Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt


 

Bald ist es wieder soweit, dann öffnen sich wieder die Tore! Bis dahin wünschen wir allen eine gute Zeit!

 


 

Baden, Ruhen, Sport treiben - Altshausen bietet alles

Unser Naturfreibad zieht mit seinem schattenspendenden Baumbestand und gepflegten Liegewiesenbereich die Besucher in seinen Bann. Der großzügige Nichtschwimmerbereich und der erweiterte Spielbereich mit Kinderspielgeräten, Wasserrutsche, Badminton-Anlage, Beach-Volleyball-Feld und Tischtennisplatte überzeugen besonders Familien.

Im Kiosk werden köstliche Speisen, erfrischende Getränke und leckeres Eis für alle Altersgruppen angeboten.

Das Badehaus mit Umkleidekabinen, Toiletten sowie Kalt- und Warmduschen bietet während der heißen Jahreszeit bis zu 50.000 Gästen die Möglichkeit zur Erfrischung. Der Bademeister und sein Team kümmern sich täglich um das Wohlergehen der Badegäste und halten die Anlagen in einwandfreiem Zustand.

.

Unsere Öffnungszeiten

Unsere Eintrittspreise

Unsere Badesaison läuft von Mitte Mai bis Anfang September. Das Bad ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

 Tageskarte

Abendtarif
(ab 17:00 Uhr)

Dauerkarte
Erwachsene3,50 Euro2,00 Euro35,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 

Kinder unter 6 Jahren frei - Wehrpflichtige, Studenten, Auszubildende bis 27 Jahre,
Schwerbehinderte -  nur gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises

1,50 Euro1,00 Euro20,00 Euro
Familien (Eltern und Kinder bis 15 Jahre)  60,00 Euro

(inkl. 19% MwSt.)

Im Freibadbereich (Kasse/Kiosk) ist die Barzahlung möglich - keine Kartenzahlung.

Häufige Fragen

Wasserqualität

Das Wasser ist zum Baden geeignet und wird regelmäßig überprüft. Die aktuellen Testergebnisse sind im Naturfreibad verfügbar. Näheres können hier entnehmen.

Für den Erhalt naturbelassenen Wassers sollte darauf geachtet werden, dass nur wenig kosmetische Produkte wie z.B. Sonnencreme von der Haut ins Wasser kommen. Deshalb ist es wichtig, sich vor dem Eintauchen gründlich abzuduschen.

Schattenspender

Natürlichen Schatten bietet die Vielzahl an Bäumen, ebenso helfen die am Wasser angebrachten Sonnensegel. Da die Plätze heiß begehrt sind, raten wir dazu, sicherheitshalber eine eigene Beschattung mitzubringen. Es gibt keinen Verleih von Sonnenschirmen.

Liegemöglichkeiten

Der weitläufige Aufenthaltsbereich bietet ausreichend Platz für gesellige Runden als auch für Ruhesuchende. Es gibt keinen Verleih von Liegen.

Duschen

Um warm zu duschen, können Sie am Eingang einen Chip zum Preis von 50 Cent erwerben.

Speisen und Getränke

Sie sind eingeladen, Speisen und Getränke zur Selbstversorgung mitzubringen und diese auf den Wiesen zu verzehren. Bitte beachten Sie jedoch, dass der Verzehr selbst mitgebrachter Speisen und Getränke im Bereich des Imbisses nicht gestattet ist.

Im Bereich des Naturfreibads gibt es keine vorgesehene Grillstelle, daher ist das Grillen nicht gestattet.

Beachvolleyball

Im Bereich des Naturfreibads befindet sich ein gepflegter Beachvolleyballplatz. Gäste, die kein eigenes Equipment haben, können dieses gegen eine Pfandgebühr von 5 Euro ausleihen. Bei Rückgabe des Equipments erhalten sie 3 Euro zurück.

Stand-up-Paddel

Gerne können Sie mit Ihrem SUP unseren Weiher erkunden. Bitte beachten Sie aus Gründen des Naturschutzes, nicht zu nah am Rand zu paddeln, und aus Sicherheitsgründen eine Schwimmweste zu tragen. Das SUP-Fahren erfolgt auf eigene Gefahr.

Spielgeräte

Die Nutzung der Spielgeräte erfolgt auf eigene Gefahr. Bitte beachten Sie, dass das Metall im Sommer sehr heiß werden kann und Vorsicht geboten ist.

Besuch mit Kindern

Bitte ziehen Sie den Kleinen für das Schwimmen aus Sicherheitsgründen entsprechende Schwimmflügel an.

Tiere

Es ist nicht gestattet, Tiere auf das Gelände des Naturfreibads mitzubringen.

Veranstaltungen

Unser Naturfreibad wird auch für Veranstaltungen genutzt! Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis für mögliche leichte Einschränkungen im Zusammenhang mit Veranstaltungen wie dem Eisschwimmen, der Beachparty, dem Weiherfest, der Badewannenregatta und anderen.

Wetter

Ob es Ihnen warm genug für Ihren Besuch unseres Naturfreibades ist, können Sie hier recherchieren. 

Müll und Zigarettenstummel

Um die Schönheit unseres Naturfreibads zu erhalten, bitten wir um Ihre Mithilfe: Aufbewahrungsbehälter für Müll und Zigarettenstummel können am Eingang oder am Imbiss erfragt werden. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Wussten Sie schon?

Die Landschaft Oberschwabens wird vor allem durch die zahlreichen Seen und Weiher geprägt, die häufig als „glitzernde Juwelen“, „Freudentränen Gottes“ oder „leuchtende Augen“ bezeichnet werden. Der „Alte Weiher“ wurde 1276 vom Deutschen Orden vor allem für die Fischzucht angelegt. Er wurde periodisch abgelassen und gewintert, zuletzt 2015.

Der „Alte Weiher“ besitzt ein Wassereinzugsgebiet von insgesamt 1279 ha. Die ökologische Bedeutung des „Alten Weihers“ hat dazu geführt, dass das Regierungspräsidium Tübingen 1974 das Naturschutzgebiet „Altshauser Weiher“ mit einer Fläche von ca. 50 ha ausgewiesen hat. Es finden sich in diesem Gebiet über 300 Arten verschiedener Gefäßpflanzen und über 100 Vogelarten.