Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Behörden im Überblick

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Die Lehrkräfte für Grund

Die Pädagogischen Hochschulen haben in Baden-Württemberg den Auftrag, als Bildungshochschulen Lehrerinnen und Lehrer auf ihre Tätigkeit an Grund- und Hauptschulen, Realschulen sowie Sonderschulen (nur an den Pädagogischen Hochschulen Heidelberg und Ludwigsburg) vorzubereiten. Einige von ihnen bieten auch grundständig oder als Aufbaustudium einen Diplomstudiengang >>Erziehungswissenschaften<< an. Sie beteiligen sich außerdem an der Ausbildung für die Lehrämter an Gymnasien und an beruflichen Schulen.

In der Forschung wie in der Lehre geht es um Inhalte, Strukturen und Vermittlungsmethoden von Bildung - um ihre theoretische Fundierung und gleichzeitig um Praxisnähe. Prozesse des Lehrens und Lernens sind das Metier der Pädagogischen Hochschulen. Hier wird erforscht und weitergegeben, wie Lehrfertigkeiten erworben, Lernumgebungen geschaffen und Lernvoraussetzungen gefördert werden können.

Die Ausbildung an Pädagogischen Hochschulen ruht auf mehreren Säulen

  • den Fachwissenschaften und ihrer jeweiligen Fachdidaktik,
  • den Erziehungswissenschaften
  • und verschiedenen Grundlagendisziplinen wie Psychologie, Soziologie und Philosophie.

Die Grundlagendisziplinen, die Erziehungswissenschaften und Fachwissenschaften arbeiten eng zusammen; dies kommt in gemeinsamen, interdisziplinären Lehrangeboten zum Ausdruck. Weitere Elemente der Ausbildung sind Tages- und Blockpraktika in Ausbildungsschulen, die in den Studienablauf fest integriert sind.

Anschrift:

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721-925-3
Fax: 0721-925-4000
poststelle(@)ph-karlsruhe.de

Anfahrtsbeschreibung:

UniFR

Anreise s. Homepage der PH: Anreise

Zuständigkeiten: