Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Altshausen-lohnt immer
Marktplatz-Seminar
Hermann der Lahme-Schloskirche
Heilige Grab
Service Kontakt
 

Seiteninhalt

NEUES AUS ALTSHAUSEN

Gefahr für den Bahnverkehr Altshausen - Pfullendorf: Hindernis im Gleis der Räuberbahn!

Einen gefährlichen Vorfall meldet die Stadt Pfullendorf als Betreiberin der Räuberbahn-Strecke Altshausen – Ostrach – Pfullendorf. Im Bereich von Altshausen haben Jugendliche mitten im Gleis ein Sofa zum ’Chillen’ illegal abgelagert. „Dieses hätte durchaus zur Entgleisung eines Zuges führen können. Züge fahren nicht nur sonntags und feiertags, sondern im Güterverkehr nun auch regelmäßig unter der Woche auf der Räuberbahn-Strecke Altshausen - Pfullendorf,“ verdeutlicht Frank von Meißner die drohende Gefahr. „Alle Beteiligten hatten großes Glück, dass dieses Hindernis rechtzeitig entdeckt und entfernt wurde“, so der Eisenbahnbetriebsleiter.


Vor dem Hintergrund dieses Vorfalls weisen die Betreiber der Regionalen Öffentlichen Bahn Altshausen - Pfullendorf abermals darauf hin, dass diese Strecke regelmäßig und auch unter der Woche in Betrieb ist. Jegliches Betreten oder Befahren der Gleisanlagen mit Fahrzeugen (auch landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen) sowie die Ablagerung von Material ist strengstens untersagt.
 
Ebenfalls bitten die Bahnbetreiber um verstärkte Aufmerksamkeit und Rücksicht, wenn an den Fahrtagen der Züge diverse Bahnübergänge durch Bahnübergangs-Posten gesichert werden und hierfür der Straßenverkehr kurzzeitig gestoppt werden muss. Schon öfters kam es hierbei zu gefährlichen Situationen zwischen Sicherungsposten und unachtsamen Autofahrern. Für die Missachtung von Weisungen der Bahnübergangsposten drohen Autofahrern empfindliche Strafen. 
 
Einige Bahnübergänge an kleinen Straßen und Feldwegen sind auch technisch ungesichert – dort heißt es „Augen auf“ und auf die Pfeifsignale der Züge achten, so der Eisenbahnbetriebsleiter. Grundsätzlich hat der Schienenverkehr gegenüber dem Straßenverkehr immer Vorrang!

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Altshausen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Bürgermeisteramt Altshausen wenden.

Bürgermeisteramt Altshausen

Hausanschrift
Hindenburgstraße 2
88361 Altshausen
Fon: 07584 9206-0
Fax: 07584 1012

Postanschrift
Postfach 1163
88357 Altshausen

 
© 2017 Altshausen cm city media GmbH