Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Eine europäische Bürgerbegegnung zu einem gemeinsamen Europa

Von 04. bis 07. Juli 2014 dauerte das bunte Programm der Feierlichkeiten des 5-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Sausset les Pins und Altshausen, verbunden mit dem Treffen der ungarischen Partnerstadt Bicske - das Ganze unter dem Motto "Ein weiterer Schritt zu einem gemeinsamen Europa".

Am Freitagabend trafen 67 französische Festgäste  sowie 39 ungarische und rumänische Gäste ein und wurden herzlich begrüßt. Nach einem Umtrunk wurden die Gäste auf die vielen privaten Gastgeber verteilt.

Unter der Überschrift „Leben und Kultur in Oberschwaben“ traf man sich am Samstagvormittag zu einem Rundgang durch Altshausen. Hierbei konnten die Gäste unter den Themen Wirtschaft, Schulen und Sportstätten sowie Kultur eigene Schwerpunkte setzen und an informativen Standortbesichtigungen teilnehmen, sowie die Ausstellung "Die keltischen Wurzeln Europas" (Comeniusprojekt) besuchen.

Abends fand der Festabend in der neuen Mensa der Leopoldschule (Zieglerschen) mit Darbietungen der Gäste sowie mit verschiedenen Grußworten und musikalischer Unterhaltung statt, zu welchem auch die Quartiergeber herzlich eingeladen waren.

Am Sonntag hatten die Gäste die Möglichkeit am Festgottesdienst beim evangelischen Gemeindefest teilzunehmen. Nach dem Mittagessen, welches die Freunde aus Frankreich und Ungarn an diesem Tag im Rahmen des evangelischen Gemeindefests im Pfarrgarten eingenommen hatten, ging die Busfahrt zur Insel Mainau, eine kulturelle Sehenswürdigkeit für unsere Gäste.
Den Sonntagabend verbrachten unsere Gäste aus Frankreich, Ungarn und Rumänien bei ihren Gastgebern in Altshausen, bevor sie am Montagmorgen wieder in Ihre Heimatorte zurück gereist sind.

Es bleibt nur noch dankbar zu erwähnen, dass Bürgerbegegnung im Rahmen des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger" von der Europäischen Union gefördert wurde.

Städtepartnerschaft Frankreich