Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Das Freibad am Altshauser Weiher

 

Beim Altshauser Weiher handelt es sich um einen idyllisch gelegenen Weiher, der bereits zur Zeit der Herrschaft des Deutschen Ritterordens angelegt wurde.
Das Badehaus mit Umkleidekabinen, Toiletten und Kalt- und Warmduschen sowie Kiosk bietet der Altshauser Weiher alljährlich bis zu 50.000 Gästen eine Möglichkeit sich während der heißen Jahreszeit zu erfrischen.

Baden, Ruhen, Sport treiben- Altshausen bietet alles

Mit seinen schattenspendenden Bäumen und dem gepflegten Liegewiesenbereich sowie einem großzügigem Nichtschwimmerbereich und erweitertem Spielbereich (Kinderspielgeräte, Wasserrutsche,  Badminton-Anlage, Beach-Volleyball-Feld, Tischtennisplatte) eignet sich der Weiher insbesondere auch für Familien.

Über den Freibad-Kiosk werden diverse Speisen, erfrischende Getränke und Eis für alle Altersgruppierungen angeboten. Der Bademeister und sein Personal sind täglich um das Wohl der Badegäste bemüht und halten die Anlagen im Freibad in Schuss.

Die Landschaft Oberschwabens wird vor allem durch die zahlreichen Seen und Weiher geprägt, die häufig als „glitzernde Juwelen“, „Freudentränen Gottes“ oder „leuchtende Augen“ bezeichnet werden. Der „Alte Weiher“ wurde 1276 vom Deutschen Orden vor allem für die Fischzucht angelegt. Er wurde periodisch abgelassen und gewintert, zuletzt 2015.

Der „Alte Weiher“ besitzt ein Wassereinzugsgebiet von insgesamt 1279 ha. Die ökologische Bedeutung des „Alten Weihers“ hat dazu geführt, dass das Regierungspräsidium Tübingen 1974 das Naturschutzgebiet „Altshauser Weiher“ mit einer Fläche von ca. 50 ha ausgewiesen hat. Es finden sich in diesem Gebiet über 300 Arten verschiedener Gefäßpflanzen und über 100 Vogelarten.

Eintrittspreise

Einzelbesuche:

  • Erwachsene 2,50 €
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (Kinder unter 6 Jahren frei) Wehrpflichtige, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre, Schwerbehinderte (nur gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises) 1,00 €

Dauerkarten:

  • Erwachsene 25,00 €
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Wehrpflichtige, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre, Schwerbehinderte 15,00 €
  • Familien (Eltern und Kinder bis 18 Jahre) 45,00 €

Freibadsaison 2021 startet am Freitag, den 11.06.2021 unter speziellen Corona bedingten Vorgaben

Mit Corona bedingter Verspätung startet die diesjährige Freibadsaison erst am kommenden Freitag! Mit einem umfangreichen Hygienekonzept soll das Baden im Naturfreibad am Alten Weiher in Altshausen allen Freunden unseres „Altshauser Weihers“ in den vom Virus bestimmten Zeiten ermöglicht werden.

Wichtiger Hinweis

  • Trotz der vielen Änderungen in der letzte Zeit bleiben die Eintrittspreise am Freibad auch  dieses Jahr unverändert!
     
  • Dauerkarten können an der Kasse im Eingangsbereich unseres Freibads erworben werden.
     
  • Beim Betreten der Freibadanlage gilt für alle Personen ab dem 6. Lebensjahr die sogenannte „3-G Regel“. Die Betreffenden müssen mit Nachweis entweder vollständig geimpft, von einer Covid-19 Erkrankung genesen oder negativ getestet sein. Die Nachweise über die Testergebnisse dürfen maximal 24 Stunden alt sein, bei Tests von Schulen dürfen sie nicht älter als 60 Stunden sein. 
    Hinweis: Die Nachweispflicht im Freien entfällt, wenn die Inzidenz 5 Tage in Folge unter 35 ist.

 

Öffnungszeiten

Geöffnet ab Freitag, 11. Juni 2021

von 09.00 bis 20.00 Uhr.
Letzter Einlass 30 min. vor Betriebsschluss.

 

Voranmeldung aufgrund der Platzverhältnisse allerdings nicht erforderlich

Der  Zugang zum Freibad kann nur unter folgenden Voraussetzungen erfolgen:

  1. Schriftliche Angabe des Namen, Vornamens der Adresse sowie der Telefonnummer/E-Mail-Adresse (in diesem Zusammenhang haben wir zwei Stehtische im Eingangsbereich positioniert, an welchen Sie die Vordrucke ausfüllen können). Das ausgefüllte Formular müssen Sie beim Eintritt an der Kasse abgeben. Anm.: Die ausgefüllten Formulare werden nach Ablauf von vier Wochen vernichtet.
     
  2. Falls es zu einer Warteschlange im Bereich des Zugangs zum Freibad kommen sollte, bitten wir den Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. In diesem Zusammenhang sind Boden-Abstandsmarkierungen angebracht.
     
  3. Beim Betreten der Freibadanlage gilt für alle Personen ab dem 6. Lebensjahr die sogenannte „3-G Regel“. Die Betreffenden müssen mit Nachweis entweder vollständig geimpft, von einer Covid-19 Erkrankung genesen oder negativ getestet sein. Die Nachweise über die Testergebnisse dürfen maximal 24 Stunden alt sein, bei Tests von Schulen dürfen sie nicht älter als 60 Stunden sein. 
    Hinweis: Die Nachweispflicht im Freien entfällt, wenn die Inzidenz 5 Tage in Folge unter 35 ist.
     
  4. Im Bereich der Liegewiese muss ein Abstand von 1,50 Metern zum nächsten Liegeplatz eingehalten werden. Diese Bestimmung gilt allerdings nicht für Familien-/Haushaltsangehörige und Paare untereinander. Allerdings müssen selbstverständlich auch diese Personengruppen zum nächsten Liegeplatz den Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten.
     
  5. Im Eingangsbereich sowie in den sanitären Anlagen haben wir für unsere Gäste Handdesinfektionsspender aufgestellt.
     
  6. Im Freibad finden Sie weitere Hinweisschilder, die das Benutzen der Spielgeräte/Freibadanlagen regeln.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie die Hinweise sowie die Hygiene- und Abstandsvorschriften einhalten und uns mit Ihrem Verhalten im Bemühen um einen bestmöglichen Gesundheitsschutz für unsere Badegäste und Besucher unterstützen würden und dürfen uns bereits an dieser Stelle bei allen Besuchern recht herzlich bedanken!
 

Anfahrt / Lage / Parkmöglichkeiten

Der Altshauser Weiher liegt direkt an der B 32 Umgehungsstraße zwischen Bad Saulgau und Ravensburg.

Nach der Ausfahrt West links in Fahrtrichtung Ostrach befindet sich der Hauptparkplatz für das Freibad gegenüber dem Altshauser Weiher.

Weitere Parkmöglichkeiten gibt es unmittelbar im Bereich des Freibads.