Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Wichtige Links

Altshausen-lohnt immer
Marktplatz-Seminar
Hermann der Lahme-Schloskirche
Heilige Grab
Service Kontakt
 

Seiteninhalt

NEUES AUS ALTSHAUSEN

Breitbandausbau Informationen der Fa. Telekom Vectoring-Ausbau: Mehr Tempo für Altshausen, Haggenmoos und Mauren

Dadurch werden ca. 1250 Haushalte in Altshausen bis Ende 2017 Vectoring-fähig. Vectoring ist ein Datenturbo für das VDSL-Netz. Im Vergleich zu einem bisherigen VDSL-Anschluss (Very High Speed Digital Subscriber Line) verdoppelt sich das maximale Tempo beim Herunterladen auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Heraufladen vervierfacht sich das Tempo sogar auf bis zu 40 MBit/s. Das hilft beim Austausch von Dokumenten, Fotos und Videos im Internet. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind.
 
„Wir wissen, wie wichtig schnelle Anschlüsse sind und deshalb bringen wir Jahr für Jahr mehr Menschen ins schnelle Internet als jedes andere Unternehmen, sagt Manfred Lämmle, Projektleiter, bei der Telekom Deutschland GmbH. Dafür investieren wir allein in Deutschland jedes Jahr bis zu vier Milliarden Euro.
 
Drei Schritte zum schnellen Internet
Erstens: Auf der Strecke zwischen der örtlichen Vermittlungsstelle und dem Multifunktionsgehäuse (MFG), die großen grauen Kästen am Straßenrand, wird das Kupferkabel durch Glasfaserkabel ersetzt. Glasfaser ist das schnellste Übertragungsmedium. Das hohe Tempo hat allerdings seinen Preis: Das Verlegen von Glasfaser kostet rund 70.000 Euro pro Kilometer.
Zweitens: Die Multifunktionsgehäuse werden mit moderner Technik ausgestattet und zu einer Art Mini-Vermittlungsstelle. Dort werden unter anderem die Datenpakete vom Kupferkabel auf die Glasfaser übergeben. Die MFG werden über das Ausbaugebiet verteilt. Die Entfernung zwischen Kunde und MFG soll möglichst gering sein. Es gilt die Faustformel: Je näher der Kunde am MFG wohnt, desto höher ist seine Geschwindigkeit.
Drittens: Die Kupferleitung, die vom MFG zum Kunden führt, wird durch Vectoring-Technik schneller. Vectoring beseitigt die elektromagnetischen Störungen, die auf der Kupferleitung auftreten. Dadurch ist mehr Tempo beim Herauf- und Herunterladen möglich. Beim Herunterladen erhöht sich die Geschwindigkeit von 50 auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Heraufladen vervierfacht sich die Geschwindigkeit von 10 auf bis zu 40 MBit/s. Das hilft beim Austausch von Dokumenten, Fotos und Videos im Internet. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind.
 
Im Baugebiet Schönenberg müssen die Kabelverlegearbeiten in offener Bauweise im Gehwegs-/in Kreuzungen auch im Straßenbereich ausgeführt werden. In allen anderen Bereichen können die Kabelverlegearbeiten über vorhandene Rohrleitungen der Fa. Telekom ausgeführt werden.
 
Fachkundige und Leistungsfähige Unternehmen aus der Region führen die Tiefbauarbeiten aus. Mit der Firma Reck aus Bad Saulgau und der Firma Visco aus Jagstzell hat die Telekom zwei fachkundige und leistungsfähige Unternehmen mit den Glasfaserverlegearbeiten beauftragt. Die Kabelverlegearbeiten in Altshausen werden in den nächsten Wochen ausgeführt. Es werden insgesamt 2,5 km Kabelgraben hergestellt und ca. 5 km Glasfaserkabel in vorhandene Rohre eingezogen. Zusätzlich werden 5 Multifiktionsgehäuse mit aktiver  Technik aufgebaut. Als Aufbauleiter der Deutschen Telekom wird die Baustelle von Herrn Rainer Birkenmaier 07351/505-451 betreut. Stadtverantwortlicher ist Projektleiter Manfred Lämmle 0751/81-6765. 
 
Ansprechpartner :
Deutsche Telekom AG
Manfred Lämmle
Ansprechpartner für den Breitbandausbau
Tel.: 0751 – 81 6765                                    
E-Mail: Manfred.Laemmle@telekom.de

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Altshausen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Bürgermeisteramt Altshausen wenden.

Bürgermeisteramt Altshausen

Hausanschrift
Hindenburgstraße 3
88361 Altshausen
Fon: 07584 9206-0
Fax: 07584 1012

Postanschrift
Postfach 1163
88357 Altshausen

 
© 2017 Altshausen cm city media GmbH