Gemeinde Altshausen

Seitenbereiche

Darstellung

Darstellung verkleinern Darstellung auf Browserstandard zurücksetzen Darstellung vergrößern
Altshausen-lohnt immer
Blick auf Herzog-Albrecht-Allee und evang Kirche
Alte Post
reiche Ernte beim Rathaus
Service Kontakt
 

Das Schloss

Ein Platz der Ruhe

Eingangstor zum Schloßhof

Das Schloss in Altshausen dient der herzoglichen Familie von Württemberg auch heute noch als Wohnsitz. Es kann also gut sein, dass Schlossherrin oder Schlossherr zuhause sind, wenn man den Schlosspark besucht. Schon vor 1000 Jahren erkannten die Grafen von Altshausen die hervorragende Lage der Erhebung und gründeten hier ihren Sitz. Im 13. Jahrhundert herrschen hier die Ritter des Deutschen Ordens, später die Landkomture. Im 18. Jahrhundert wurde der Baumeister Johann Kaspar von Bagnato vom damaligen Landkomtur beauftragt, das die damalige Ordensburg in eine Residenz umzubauen, weiträumig und prächtig. Das Unternehmen startete 1729. So ganz fertig wurde das Vorhaben nicht.

Nach vierzig Jahren Bauzeit ist bis heute das Alte Schloss als Teil des Ensembles erhalten geblieben. Auch die alte Kirche behielt ihren Platz. Sie wäre sonst abgerissen worden.

Schloss Torgebaeude

Das Schloss heute

Innenraum Katholische Kirche

Geht man heute in den stets offenen Schlosshof durch den imposanten Torbau, so erkennt man rechter Hand den Marstall und die Reitschule und links das Neue Schloss mit den Privatgemächern der herzoglichen Familie, außerdem den Alten Bau und die Kirche St. Michael.

Ist diese Anlage auch nur ein Fragment, so ist sie trotzdem beeindruckend.

Besonders erwähnenswert und erfreulich ist ihr guter baulicher Zustand.

Das Torgebäude gilt heute als Wahrzeichen von Altshausen. Es wurde von den Einheimischen wegen der Unterbringung von Priesterkandidaten zur Ordenszeit als Seminar bezeichnet.

1732 vollendet ist das Torgebäude das eindrucksvollste Bauwerk des Schlosskomplexes.

Seminar

Schlosspark Altshausen

Schlosspark im Herbst

Der Schlosspark ist öffentlich zugänglich.

Öffnungszeiten:

  • täglich von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr
    (Einbruch der Dunkelheit)

Engel im Schlosspark

Bürgermeisteramt Altshausen

Hausanschrift
Hindenburgstraße 3
88361 Altshausen
Fon: 07584 9206-0
Fax: 07584 1012

Postanschrift
Postfach 1163
88357 Altshausen

 
© 2014 Altshausen cm city media GmbH